Und mal wieder ist es passiert: Rantanplan, eine Band, die ich gerne von Zeit zur höre, verlor ich in den letzten Monaten etwas aus dem Blick. Dieses Jahr veröffentlichte sie ihr neues Album Stay Rudel – Stay Rebel.

Presslufthanna hatte ich bis jetzt noch gar nicht so richtig auf dem Radar. Aber dank YouTube lerne ich nicht nur neue Mucke kennen. Manchmal stolpere ich auch über KünstlerInnen, die ich relativ selten höre.

Ich finde es schon komisch, dass ich manchmal für einge Kategorien meines Weblogs keinen Input finde. Und machmal scheine ich mich vor solchem nicht mehr retten zu können: Vor zwei Tagen veröffentlichte FaulenzA ein neues Musikvideo.