Zum Inhalt springen

Schlagwort: Satire

Zugegebenermaßen in ich kein Fan von politischen Parteien. Dies trifft natürlich auch auf deren Vertreter zu. Die einzige Partei, die ich noch für wählenswert halte, ist die PARTEI. Dennoch finde ich dieses Gespräch zwischen Martin Sonneborn und Gregor Gysi ganz interessant, da Sonneborn auf sympathische Art und Weise aus dem Nähkästchen plaudert, auf welche Weise man mit satirischen Mitteln auf etablierte Politik reagiert.

Einen Kommentar hinterlassen

Politik besteht heute nicht mehr darin, Inhalte zu vertreten, es kommt nur drauf an, notfalls im Minutentakt seine Positionen zu wechseln und dabei noch irgendwie sympathisch rüberzukommen. Das macht niemand besser als wir, wir machen moderne Turbopolitik.

– Martin Sonneborn (Quelle)

Einen Kommentar hinterlassen

Seit dem 13.4. ist eine neue Folge „Kloß und Spinne“ online! Und diesmal erklärt Norbert nicht die Welt!

Einen Kommentar hinterlassen

Von „Kloß und Spinne“ bin ich seit einigen Jahren ein ziemlich großer Fan. Vom Macher Volker Strübing gibt es mittlerweile ein Podcast, von dem zwei Episoden auf YouTube zu finden sind. Persönlich weiß noch nicht, was ich von diesem Podcast zu halten haben. Vielleicht werde ich erstmal die nächsten Episoden abwarten  (falls noch welche veröffentlicht werden).

Einen Kommentar hinterlassen

Ewig nicht mehr gesehen und heute wieder ausgegraben: Harald Schmidt als Peter Lustig!

Einen Kommentar hinterlassen

Ich finde, dass diese Szene in der Serie fast schon Kult ist!

1 Kommentar

Lange nicht mehr gesehen und trotzdem immer noch gut: Ich finde, dass dieser Filmausschnitt immer noch die beste Parodie auf staatliche Behörden ist, die mir bis jetzt unterkam!

Einen Kommentar hinterlassen