Zum Inhalt springen

Tag: 22. Januar 2020

Vor einer Veröffentlichung eines Albums findet man natülich nicht den einen oder anderen Song als Vorabveröffentlichung auf YouTube. Musiker geben natürlich auch gerne Interviews, um ihr neues Werk zu promoten.

Einen Kommentar hinterlassen

einfach zu klein

Ich stelle immer wieder fest, dass mir das Smartphone namens Mäusekino zum Betrachten von Fotos einfach zu klein ist. Auch wenn es sich hierbei um eine etwas größeres Version eines mobilen Endgerätes handelt. Und manchmal ist mir dafür auch mein 13-Zoll-Laptop dafür nicht ausreichend genug. Wenn man Fotografieren nicht ausdruckt (und das tue ich relativ selten), kann mir zum Anschauen von Fotos ein Bildschirm nicht groß genug sein. Was ich in meinem privaten Umfeld sehr häufig erlebe, ist, dass man ein Smartphone zum Betrachten von Fotos verwendet. Das ist ja klar: Es ist ja ein „Immer-dabei-Gerät“. Man hat es schnell zur Hand, Fotos in sozialen Netzwerken geteilt und auch in der realen Welt einer anderen Person schnell mal ein Bild präsentiert. Da ich mich aber auch oft auf anderen Fotoblogs oder anderen Plattformen wie Flickr oder 500px herumtreibe, auf denen Fotografien präsentiert werden, finde ich es recht mühselig auf kleinen Bildschirmen einen adäquaten Eindruck eines Bildes zu bekommen.

Einen Kommentar hinterlassen