Zum Inhalt springen

etwas angepasst

In den letzten Tagen habe ich wieder einmal an meinem Weblog herumgewerkelt. Hinzugekommen ist die neue Unterkategorie „Fotografie -> Rund um die Fotografie“. In den letzten Monaten griff ich einige Themen, die ich in der Hauptkategorie „Fotografie“ veröffentlichte. Allerdings hatte ich irgendwann das Gefühl, dass diese Blogposts dort untergingen und nicht wahrgenommen wurden. Ich bin jedoch mit dem Titel der neuen Unterkategorie noch nicht ganz glücklich. Falls mir in nächster Zeit ein anderer Name einfällt, werde ich sie umbenennen. Seit Anfang des Jahres nutzte ich den Blockeditor, um meine Beiträge zu veröffentlichen. Dadurch hat sich jedoch bei manchen Aufnahmen ein kleiner Fehler eingeschlichen. Eigentlich bin ich es gewohnt, Bilder in zentrierter Ausrichtung in den Editor einzubinden. Da ich dies in einigen Fällen übersah, musste ich einige Blogbeiträge nacheditieren, um dort die Fotos zentriert auszurichten. Aus diesem Grund entschloß ich mich gestern, wieder den Classic-Editor zu nutzen. Diesen Editor finde ich spontan etwas übersichtlicher. Zumal Bilder wohl mit zentrierter Ausrichtung in diesen Editor hochgeladen werden.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.