analog vs. digital 2.0

Als ich in den 2000er Jahren mein erstes Weblog führte, hatte ich den Eindruck, dass das Thema analoge vs. digitale Fotografie mit harten Bandagen geführt wurde. Mittlerweile scheint die analoge Fotografie eine kleine Renaissance zu erleben. Was ich ja im Prinzip in Ordnung finde. Sowohl die analoge als auch die digitale Fotografie hat ihre Berechtigung. Und jeder Mensch soll seine fotografischen Ideen mit dem System umsetzen, mit dem man am Besten klar kommt und glücklich wird. Kommt es mir nur so vor oder haben sich tatsächlich die Argument nicht verändert haben, wenn Fotografinnen und Fotografen über das Für und Wider der analoge und digitale Fotografie ausdiskutieren?

Ein Gedanke zu „analog vs. digital 2.0

  1. Ich nutze beides und das gerne. Und ich nutze auch gerne die technischen Möglichkeiten, meine analogen Negative einzuscannen und digital zu bearbeiten. Alles geht, man sollte nur nicht zu dogmatisch sein 🙂
    Lieben Gruß
    Alice

Schreibe eine Antwort zu alicemakeachoice Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.