Diesen Vortrag fand ich zwar ziemlich spannend. Ich glaube aber eher, dass man mit Vorträgen dieser Art eher die bürglerliche Mitte als den rechten Rand der Gesellschaft erreicht. Bekanntermaßen sind Teile dieser Gesellschaft nicht (mehr) für rationale Argumente bzw. halbwegs ordentlich geführten Diskussionen zugänglich.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.