Zum Inhalt springen

Tag: 25. Februar 2019

Ein Motiv! Verschiedene Sichtweisen!

Dass man in der Fotografie das Rad nicht neu erfinden kann, habe ich auch auf diesem Weblog schon oft genug erwähnt und war schon vorher keine neue Erkenntnis. Allerdings wundert mich mittlerweile eine Sache: Es gibt scheinbar einige Fotografen, die diejenigen Location, an denen sie ihre Aufnahmen machen, geheim halten und nicht an andere Fotografen weitergeben. Persönlich finde ich es sehr spannend, wenn ähnliche oder gleiche Motive unterschiedlich fotografiert und/oder bearbeitet werden. Jeder Mensch hat einen anderen Blick auf eine Sache. Und das trifft auch auf Fotografen und deren Blick auf Motive zu. Natürlich gibt es auch Ausnahmen, die ich zulasse, bestimmte Ort an andere Fotografen nicht weiterzugeben. So ein Beispiel wäre eine unberührte Natur/Landschaft, die durch die Weitergabe des Ortes überlaufen werden würde und dann nicht mehr so unberührt ist, wie man sie zuerst vorfand. Es gibt z.B. auch Orte, an denen Menschen wohnen, die sich durch zu viele Fotografen gestört fühlen würden. Auch in diesem Fall kann ich es verstehen, wenn man den Ort, an dem man fotografierte, nicht weitergibt. Es gibt aber sicher genügend Fälle, auf die solche Ausnahmen nicht zutreffen. Und ich finde es schon ziemlich schade, wenn man diese anderen Fotografen nicht zugäglich macht.

7 Kommentare