Eine mögliche Erklärung!

Obwohl ich schon so viele Jahre sehr stark im Internet unterwegs bin, erstaunt es mich immer wieder, wie soziale Netzwerke funktionieren bzw. wie (einzelne) Menschen auf sozialen Netzwerke ticken. Auf der einen Seite werde ich von Einzelpersonen immer wieder darauf angesprochen, aus welchem Grund ich meine Tweets schütze. Auf der anderen Seite fragt niemand nach, warum ich zuerst einige Blogposts mit einem Passwortschutz versah und schließlich meinen ganzen Blog auf privat und somit auf nicht-öffentlich setzte. Natürlich habe ich eine mögliche Erklärung für diese Phänomen auf Lager: Ich veröffentliche hier überwiegend Fotos. Da ich schon vor Monaten mein Blog mit meinem Twitteraccount verknüpfte, wurden ab da an auf dem Kurznachrichtendienst die Fotos angezeigt. Dies geschieht scheinbar  auch unabhängig davon, ob ein Blog auf privat steht. Also gibt es zu mindestens für meine Follower auf Twitter keinen Grund, meine Seite zu besuchen, wenn sie die Bilder sehen möchten. Insofern werden von dieser Seite aus keine Nachfragen kommen, wenn nicht gerade reine Textbeiträge konsumiert werden wollen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.