Keine Diskussion!

Wenn ich ganz ehrlich sein soll: Manchmal bin ich es leid, vor allem Diskussionen auf sozialen Netzwerken, Kurznachrichtendiensten und Weblogs zu führen oder zu folgen. Der Grund dafür ist einfach und banal: Entweder sind die Diskussionspartner einer Meinung. Oder sie stehen sich unversöhnlich gegenüber. Im ersten Fall findet keine Diskussion statt. Oder es findet eine Diskussion statt, die ich als solche nicht ernst nehmen kann. Und im zweiten Fall kann ich auch nur den Kopf schütteln: Man ist rechthaberisch! Man ist unnachgiebig! Man geht keinen Deut auf seinen Diskussionspartner zu. Im schlimmsten Fall unterstellt man bewusst oder unbewusst dem Anderen Sachen, die er nie äußerste. Warum auch immer! Und dies scheint sich in den letzten Jahren noch verstärkt zu haben. Sind diese beiden Arten der Diskussionskultur im Netz nur meine subjektive Erfahrung? Bekomme ich nur die falschen Auseinandersetzungen mit? Liege ich mit dieser Einschätzung daneben?

Ein Gedanke zu „Keine Diskussion!“

  1. Tatsächlich ist die Erfahrung meinerseits ähnlich. Selbst in Foren in denen sich sognt. Experten unterhalten. Das ist sehr frustrierend, will man sich wirklich austauschen. Nun ja, Diskurse dieser Art, sind aber auch nicht einfach für ungeübte Schreiber oder Leute, die sich verbal im Gespräch einfach besser ausdrücken können.

    Gruß, und danke für die vielen schönen Fotos zum Gucken 😉
    Arkis

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.