Und eben habe ich mal wieder dieses eine Phänomen erlebt: Da meint man einen Vortrag zu kennen und ging bis zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass man diesen auch auf seinem Weblog einband!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.