Ein Gedanke zu „

  1. Der alte Völz war der Hammer. Ich habe ihn für die vorletzte Kimmo-Produktion im Studio gehabt. Er konnte kaum noch gehen und musste von zwei Tontechnikern gestützt werden. Aber vor dem Mikrofon hat er wirklich alle an die Wand gespielt und gesprochen. Er war bei mir ein Klabautermann. Was für ein Spass!!! Und was für ein Schauspieler.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.