Überflüssig?

Da ich ab heute im Urlaub sein werde, kam mir eben spontan der Gedanke, ob ich nicht noch die Kategorie „Reisefotografie“ einrichten soll: Die Idee ist insofern interessant, dass ich mit so einer Kategorie relativ zeitnah und ohne große zeitliche Verzögerung fotografisches auf meinem Blog aus meinem Urlaub veröffentlichen kann. Im Gegensatz dazu kann es einige Wochen oder Monate dauern, bis ein Bild auf meinem Weblog landet. So viel zur Grundidee! Allerdings habe ich hierzu zwei Einwände: Erstens bin ich nicht allzu oft in Urlaub. Maximal bin ich zweimal im Jahr in Urlaub. Ich habe ehrlich gesagt keine Lust, dass ich (wieder) eine Kategorie aufmache, die dann im Laufe der Zeit einschläft. Ein zweiter Punkt, der mir kurz darauf durch den Kopf schoß: Lassen sich die Aufnahmen, die ich unter „Reisefotografie“ veröffentlichen möchte, nicht auch unter andere Kategorien einordnen. Und macht dies nicht eine Kategorie zur Reise bzw. zum Urlaub nicht überflüssig? Auf der Anreise habe ja noch genügend Zeit mir über diese spontane Idee noch ein paar Gedanken zu machen!

Update am 14.4.2018: Ich entschied mich dazu, im Moment keine neue Kategorie aufzumachen. Der Aufwand ist mir  dafür doch etwas zu groß. Ich fülle lieber die vorhandenen Kategorien mit Inhalt.