Ein Ende finden!

Ich hoffe mal, dass ich heute vorerst das letzte Mal das Layout meines Weblogs änderte. Die Frage nach dem richtigen Theme finde ich schon sehr lästig. Ich kann mir jedes x-beliebige Layout aussuchen und ich finde immer irgendein Detail, dass mir nicht gefällt. Nur das Schlimme an der Sache ist ja, dass man sich irgendwann entscheiden muss, welches Design man verwenden möchte. Dass man es in der Einrichtungsphase relativ häufig ändert, weil man gerade am Anfang eines neuen Weblogs recht unentschlossen ist, kann man ja durchaus noch nachvollziehen. Ändert man darüber hinaus das Theme einfach zu oft, kann es durchaus passieren, dass irgendwann die Besucher fernbleiben. Man kennt es ja selber: Wenn eine Webseite, die man gerne besucht, oft das Aussehen verändert und man sich einfach zu oft neu zurecht finden muss, machen die Besuche auf dieser Seite keinen Spaß mehr. Man bleibt dann einfach fern. Ich führte am neuen Design noch einigen kleinere Anpassungen durch. Und ich hoffe, dass ich meinem Weblog, wenn überhaupt, erst mittel- bzw. langfristig einer Umgestaltung unterziehe.

Kommentar verfassen