Etwas mimmimmimi!

Fischland – Darß – Zingst! So heißt ein Landstrich an der Ostsee zwischen Rostock und Stralsund. Und dort mache ich zur Zeit Urlaub. Ich mache hier übrigens nicht zum ersten Mal Urlaub. Und nicht zum ersten Mal durchstreife ich diese Gegend mit einer Kamera. In den Jahren 2000, 2005 und 2013 war es echt schön. Ich hatte meine Ruhe. Ich begegnete kaum anderen Menschen mit eine Kamera in der Hand. So habe ich es zumindest noch in meiner subjektiven Erinnerung. Aber dieses Jahr? Mittlerweile scheint sich diese Gegend zu einem Fotohotspot entwickelt zu haben. Und ich denke mir: Kann ich in Zukunft noch hier hin, um in Ruhe ein paar Aufnahmen zu machen? Oder muss ich mir für meinen nächsten Urlaub in dieser Ecke eine andere Gegend suchen, die nicht ganz so überlaufen sein wird?

Zu verschmerzen!

Ich kann es noch verschmerzen, dass ich im Urlaub keinen Zugriff auf einen W-Lan-Hotspot habe. Manchmal würde ich mir aber eine etwas bessere Verbindung zum Internet über die mobilen Daten meines Smartphones wünschen. Ich nahm mir ja vor, einige Fotos, die ich mit dem iPhone mache, auf meinem Weblog hochzuladen. Allerdings habe bei langsameren Verbindungen zum Netz das Problem, dass die App von wordpress.com den Upload von Bildern wohl nicht zu lässt. Braucht man dafür eine vernünftige Bandbreite?