Armes Opfi!

Mal eine ganz doofe Frage: Warum müssen sich Rassisten, Faschisten, Nationalsozialisten, Antisemiten, homophobe Menschen, rechtsradikale Menschen, Identitäre oder Rechtspopulisten immer als Opfer darstellen, obwohl sie eigentlich Täter sind? Merken sie eigentlich nicht, was sie da anstellen? Und was bringt einen Account auf Twitter dazu, mich mit diesem Inhalt anzutwittern, obwohl ich mich auf dieser Plattform in der Biographie eindeutig gegen die Partei Alternative für Deutschland (AfD) positioniert habe? Hat der Mensch hinter diesem Account überhaupt überprüft, wie die Accounts ticken, die er mit diesem Video anschrieb? Und wenn ja, was versuchte er damit zu bezwecken? War nicht damit zu rechnen, dass er damit auf massive Gegenwehr stößt? Zum Glück blieb ich ja nicht alleine mit meinen Äußerungen gegen diesen Tweet. Und zum Glück schien dieser Account in dieser Diskussion, wenn man das so nennen kann oder darf, ziemlich schnell zu verstummen!